Alles Wichtige auf einen Blick ...

 

Methode:

Gesprächspsychotherapie - geht davon aus, dass der Hauptwirkfaktor jeder Psychotherapie die Beziehung zwischen Klient/in und Therapeut/in ist. Meine Haltung ist dabei von bedingungsfreier Wertschätzung, einfühlendem Verstehen und Aufrichtigkeit  geprägt. Die Methode ist wissenschaftlich fundiert und die Wirksamkeit durch Studien belegt.

 

Zielgruppe:

junge Erwachsene, Erwachsene, Ältere Menschen, Hochbetagte

 

Arbeitsschwerpunkte:

Beziehung-Partnerschaft-Ehe, Sexualität, Arbeit und Beruf, Burnout / Burnout-Vorbeugung, Depression, Persönlichkeits-Entwicklung und Selbsterfahrung, Krise und Krisenintervention, Sinn und Sinnfindung, Alter und Altern, Krankheit, Sterben-Tod-Trauer.

Setting:

Einzel- und Paartherapie meist in Form eines Dialogs, eines Gesprächs zwischen Klient/Klientin und Psychotherapeut;  Haus- und Heimbesuche möglich.

 

Dauer:

Eine Einheit dauert 50 Minuten und findet üblicherweise einmal pro Woche statt, andere Intervalle sind natürlich auch möglich.

 

Kosten:

Erstgespräch 20 Euro; Einzelsitzung 70 Euro; Paartherapie 120 Euro

 

Beschwerden, bei denen eine Psychotherapie helfen kann:

  • Ich habe Schmerzen, Schlafstörungen, Schwindel, Herzrhythmusstörungen oder andere körperliche Beschwerden und der Arzt kann keine körperliche Ursache feststellen.
  • Seit längerer Zeit halte ich mich nur noch mit Aufputsch-, Beruhigungs- oder Schlafmitteln (Psychopharmaka) aufrecht.
  • Ohne ersichtlichen Grund bekomme ich rasend Herzklopfen und habe Angst, dass ich sterben muss.
  • Ich habe Ängste, die mich belasten oder einschränken: z. B. vor dem Kontakt mit Mitmenschen, vor Autoritäten, vor großen Plätzen, vor engen Räumen, vor Prüfungen.
  • Mich plagen oft Gedanken, über die ich mit niemandem zu sprechen wage (Scham- und Schuldgefühle, Hassgefühle, Unzulänglichkeitsgefühle, das Gefühl, verfolgt oder fremdbestimmt zu werden etc).
  • Ich fühle mich oft antriebs- und lustlos, erschöpft oder ständig überfordert.
  • Ich bin oft niedergeschlagen und habe keine Freude am Leben.
  • Ich bin traurig und einsam, habe keine Freunde und soziale Kontakte.
  • Ich bin gerade in einer belastenden Umbruchsituation (z. B. schwere Krankheit, Tod, Arbeitslosigkeit, Scheidung, Trennung, Unfall etc), die schwer zu bewältigen ist.
  • Manchmal denke ich, es wäre besser, wenn ich nicht mehr auf dieser Welt wäre.
  • Ich lebe in einer sehr belastenden Beziehung.
  • Ich fühle mich durch meine Kinder dauerhaft überfordert.
  • Ich habe große Probleme im Kontakt mit anderen Menschen (z. B. am Arbeitsplatz).
  • Ich bin süchtig - nach Alkohol, Drogen, Essen, Hunger, Liebe, Spielen.
  • Ich fühle mich innerlich gezwungen, ständig dasselbe zu denken oder zu tun (z. B. zwanghaftes Waschen, Zusperren, Grübeln u.ä.), obwohl dies mein Leben sehr einengt.
  • Ich komme mit meiner Sexualität nicht zurecht.
  • Ich haben Angst vor Entscheidungen.

 

Falls einige dieser oder ähnlicher Beschwerden bei ihnen auftreten, macht es Sinn, Kontakt mit einem Psychotherapeuten oder einer Psychotherapeutin aufzunehmen.

Erwin Holzer-Horny

 

Psychotherapeut  (PP)

 

Praxis Klammhöhe:

 

2572 Kaumberg, Obertriesting 48

 

Kontakt:

 

Mobile: 0650/930 00 30

 

Mail: ehol@gmx.at

 

Web: www.redenhilft.jetzt